Ludwigsburg
Ludwigsburg | 16. Mai 2018

Ein Verletzter nach Schlägerei am Bahnhof

Ein 46-Jähriger musste am frühen Mittwochmorgen ins Krankenhaus gebracht werden, weil er von einem bislang unbekannten Mann in der Karlstraße angegriffen wurde. Das Opfer hielt sich mit einer 34 Jahre alten Frau kurz nach 3.30 Uhr vor einer Gaststätte auf Höhe der Solitudestraße auf. Der Fremde kam in Begleitung eines weiteren Unbekannten aus Richtung Bahnhof. Eine Bemerkung des späteren Schlägers soll den 46-Jährigen provoziert haben, worauf es zunächst zu einem Streit zwischen den beiden kam.

Der Unbekannte habe seinen Kontrahenten anschließend mit einer Flasche ins Gesicht geschlagen und verletzt. Auch die 34-Jährige erlitt bei dem Versuch, dem 46-Jährigen zu helfen, eine leichte Verletzung.

Als die Polizei verständigt wurde, ergriffen die beiden Männer die Flucht in Richtung Stuttgarter Straße. Sie sollen rumänischer Herkunft sein. Der Angreifer wurde als etwa 38-Jähriger beschrieben, der 1,90 Meter groß ist und ungefähr 80 Kilogramm wiegen dürfte. Er hat eine Glatze und war bekleidet mit einer grauen Jogginghose und grauer Oberbekleidung. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg unter (0 71 41) 18 53 53 entgegen. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: