Walheim
Ludwigsburg | 06. Dezember 2017

Fahrkartenprüferin bedroht und beleidigt

Ein 42-jähriger und ein 54-jähriger Mann haben am Montag gegen 8.15 Uhr offenbar eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn beleidigt und bedroht. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie die Bundespolizeiinspektion Stuttgart am Mittwoch mitteilte, hat die 48-jährige Fahrkartenprüferin in der Regionalbahn zwischen Heilbronn und Stuttgart die Tickets der beiden Deutschen kontrolliert. Die mutmaßlichen Täter konnten für ihre beiden mitgeführten Fahrräder keinen gültigen Fahrschein vorweisen, so dass die Prüferin den Männern jeweils eine Fahrpreisnacherhebung ausstellte. Anschließend beleidigten und bedrohten die beiden Tatverdächtigen die Frau.

Laut Angaben der Prüferin setzte sich beim Halt in Walheim eine unbeteiligte Reisende neben die Männer und beobachtete den Sachverhalt. Die 48-jährige Mitarbeiterin der Deutschen Bahn erstattete am Mittwoch Anzeige auf dem Bundespolizeirevier Heilbronn. (red)

Info: Zeugen des Vorfalls, insbesondere die unbeteiligte Reisende, sollen sich beim ermittelnden Bundespolizeirevier Heilbronn melden unter der Telefonnummer (0 71 31) 88 82 60 31.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: