Asperg
Ludwigsburg | 28. Februar 2017

Unter Drogeneinfluss Leitpfosten gerammt

Vermutlich unter dem Einfluss von illegalen Drogen war ein 35-Jähriger am Montag gegen 11.45 Uhr in Asperg unterwegs. Mit seinem Auto fuhr der Mann auf der Umgehungsstraße in Richtung der Boschstraße und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte auf einer Strecke von etwa 400 Metern zehn Leitpfosten, ehe er im Bereich einer Autobahnunterführung links gegen die Leitplanke prallte. Der Schaden wird von der Polizei mit etwa 6000 Euro angegeben.

Der Fahrer, der bei dem Unfall beide Kennzeichen verloren hatte, machte sich anschließend aus dem Staub. Nachdem ein anderer Verkehrsteilnehmer den Unfall bei der Polizei gemeldet hatte, machte eine Streife den 35-Jährigen in der Zeppelinstraße ausfindig und stellte Anzeichen auf Drogeneinfluss fest. Nach einem positiven Drogenvortest musste sich der 35-Jährige auf richterliche Anordnung einer Blutentnahme unterziehen. (red)

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Anzeige
Mein Ort
Wählen Sie Ihren Ort
GerlingenDitzingenKorntal-MünchingenHemmingenSchwieberdingenEberdingenVaihingen an der EnzMöglingenLudwigsburgAspergKornwestheimRemseck am NeckarMarkgröningenOberriexingenSersheimTammFreiberg am NeckarBenningenMarbach am NeckarErdmannhausenAffalterbachSteinheim an der MurrMurrPleidelsheimIngersheimBietigheim-BissingenSachsenheimFreudentalLöchgauBesigheimHessigheimMundelsheimGroßbottwarOberstenfeldPrevorstGemmrigheimWalheimErligheimBönnigheimKirchheim am NeckarOttmarsheim
Nachrichten und mehr aus Ihrer Region!
Kinoprogramm
Schnellsuche

Wählen Sie eine oder mehrere der folgenden Suchoptionen aus: