Logo

Bürgermeister tritt in Hemmingen wieder an

Bürgermeister Thomas Schäfer kandidiert wie erwartet für eine zweite Amtszeit in Hemmingen. Das hat er jetzt bekanntgegeben. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Rathauschef mit seiner Familie ein Haus im Neubaugebiet Hälde bezogen. Für die CDU sitzt er darüber hinaus im Kreistag.

350_0900_16319_COKRCOKRSchaefer.jpg
Ludwigsburg. Die Bürgermeisterwahl in Hemmingen könnte am 17. Dezember stattfinden, wenn der Verwaltungsausschuss des Gemeinderats dafür am kommenden Dienstag den Weg freimacht. Eine Stichwahl wäre am 14. Januar 2018 denkbar. Am 5. Dezember ist eine öffentliche Kandidatenvorstellung in der Gemeinschaftshalle geplant.

Schäfer wurde vor knapp acht Jahren als Nachfolger des Bürgermeisters Werner Nafz in Hemmingen gewählt. Er holte im zweiten Wahlgang 79,5 Prozent der Stimmen, nachdem alle fünf Kandidaten im ersten Durchgang die absolute Mehrheit verpasst hatten. Vorher war Schäfer Haupt- und Ordnungsamtsleiter in Asperg. (red)