Logo

Eistest 2022 Ludwigsburg
Eis Olivier in der Wilhelmstraße: Das empfiehlt Chef Michael Betz

Michel Betz: Der Chef steht selbst am Tresen. Foto: Holm Wolschendorf
Michel Betz: Der Chef steht selbst am Tresen. Foto: Holm Wolschendorf
Einmal voll machen, bitte!
Einmal voll machen, bitte!
Milch und Sahne fürs Eis kommen vom Milchbauernhof Dobler, Früchte vom Markt.
Milch und Sahne fürs Eis kommen vom Milchbauernhof Dobler, Früchte vom Markt.
Unsere LKZ-Eistesterinnen Stephanie Bajorat, Julia Essich-Föll, Marion Blum und Carolin Schneider. Foto: Holm Wolschendorf
Unsere LKZ-Eistesterinnen Stephanie Bajorat, Julia Essich-Föll, Marion Blum und Carolin Schneider. Foto: Holm Wolschendorf
Mango ist sehr beliebt - als Alternative empfiehlt Chef Michael Betz, es mal mit Aprikose zu versuchen. Fotos: red
Mango ist sehr beliebt - als Alternative empfiehlt Chef Michael Betz, es mal mit Aprikose zu versuchen. Fotos: red
Wir lieben Eis! Ob in der Waffel oder im Becher, ob Milchspeiseeis oder Sorbet, ob eine Kugel im Stehen oder ein Becher im Café – Eis geht immer! Das Angebot in Ludwigsburg ist groß. Wir haben eine kleine Verkostungstour durch die Innenstadt gemacht und verraten hier einige der besten Adressen der Stadt.

Ludwigsburg. Die Deutschen haben im vergangenen Jahr durchschnittlich 113 Kugeln Eis gegessen. Wir können Ihnen versichern: Wir haben unseren Teil dazu beigetragen! Eisessen gehört zu Ludwigsburg wie die Schlange auf der Sternkreuzung, die Bootle im Märchengarten und der Stau auf der B27. Denn diese Stadt atmet italienisches Flair wie kaum eine andere Stadt in der Region. Und was gehört in eine italienische Stadt? Genau, Gelati!

Das schmeckt uns am besten:

„Es muss nicht immer Mango sein“, lautet ein Tipp vom Chef. Die Aprikose, die in Europa wächst, kann auch was. Wir entscheiden uns für Joghurt-Aprikose-Maracuja und werden nicht enttäuscht: Fruchtig, frisch, fantastisch.

Das Besondere:

„Wir stehen für ein Produkt, mit dem wir über Jahrzehnte die Ludwigsburger begeistern“, sagt Michael Betz selbstbewusst. „Unser Eis ist viel schwerer, weil keine Luft drin ist.“ Dafür stecken in den rund 25 Sorten frische Früchte vom Wochenmarkt und Milch vom Bauern um die Ecke drin.

Das kostet die Kugel:

1,50 Euro.

Unser Fazit:

Eistradition aus den Dolomiten – seit den 50er Jahren gegenüber dem Ludwigsburger Rathaus beheimatet. Dieser Salon gehört einfach zu Ludwigsburg wie das Eis zum Sommer.

Mehr Infos: https://www.olivier.de/

Lesen Sie hier unseren Geschmackstest zu Luckscheiter-Eis und Gelateria La Luna.