Logo

Deutschland-studie

Landkreis Ludwigsburg gilt als besonders lebenswert

Der Kreis Ludwigsburg gehört zu den Regionen in Deutschland, in denen es sich besonders gut leben lässt. In der aktuellen Deutschland-Studie, die das Prognos-Institut für das ZDF erstellt hat, landet die Region zwischen Kirchheim und Gerlingen auf Rang 76 von allen 401 Landkreisen und kreisfreien Städten. Zu den Stärken gehören die Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten, die sich hier den Menschen bieten. Die Kaufkraft zählt zu den höchsten bundesweit und die Schulden der öffentlichen Haushalte sind besonders gering. Dafür leiden die Menschen unter hohen Miet- und Immobilienpreisen. Außerdem werden Männer und Frauen extrem unterschiedlich bezahlt.

350_0900_19334_COKRgenoseite.jpg

Kreis Ludwigsburg. Beim Natur- und Freizeitangebot ist die Bilanz durchwachsen. Zwar gehört die Region zu den sonnenreichsten in Deutschland. Aber die Erholungsfläche für die Einwohner ist sehr gering und das Angebot für die Kinderbetreuung lässt sich noch ausbauen.

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können

Dafür ist die Lebenserwartung für Frauen und Männer mit die höchste in Deutschland und es gibt im Vergleich zu anderen Regionen wenig Pflegebedürftige. Die Straßen sind sicher und die Zahl der Gewaltverbrechen niedrig. Negativ zu Buche schlägt die Umweltbelastung durch Ozon und Stickoxide.

Die lebenswerteste Stadt ist laut der Studie die bayerische Hauptstadt München, gefolgt von Heidelberg und Starnberg. Die rote Laterne hält der Kreis Gelsenkirchen.