Logo

Kriminalität

Mehr Angriffe auf Polizisten in Ludwigsburg

Die Polizei und die Ludwigsburger Stadtverwaltung beklagen eine wachsende Welle der Gewalt gegen ihre Mitarbeiter. Allein in Ludwigsburg gab es letztes Jahr 62 Übergriffe. Jetzt wurde ein 28-Jähriger zu einer Geldstrafe verurteilt, weil er sich mit elf Polizisten und Mitarbeitern des städtischen Ordnungsdienstes angelegt hatte. Der Mann hatte im März bei einer Polizeikontrolle auf dem Akademiehof um sich geschlagen und die Polizisten bespuckt und beleidigt. (wa)

350_0900_20699_22_08_14Theiss_77.jpg
Die meisten feiern friedlich: Aber auf dem Akademiehof kommt es immer wieder auch zu schweren Auseinandersetzungen.Archivfoto: Ramona Theiss

Ludwigsburg.  

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können