Logo

insolvenz

Metzgerei Dietz schließt ab heute alle Filialen

Bietigheim-Bissingen. Für 55 Mitarbeiter der Metzgereikette Dietz ist heute ihr letzter Arbeitstag. Für eine Komplettübernahme des angeschlagenen Unternehmens aus Bietigheim-Bissingen hat sich kein Käufer gefunden. Insolvenzverwalter Tibor Braun beschloss daher, alle Filialen zu schließen. Eine Weiterführung sei wirtschaftlich nicht vertretbar, so der Stuttgarter Rechtsanwalt. Die Produktion soll dagegen vorerst weiterlaufen, weil es für den Betrieb am Stammsitz Bietigheim noch Interessenten gibt. Dort sind 35 Menschen beschäftigt. (jüs)

350_0900_17185_COWIrw_diz1.jpg
Die Läden schließen, doch die Produktion am Stammsitz von Dietz läuft weiter.Foto: Alfred Drossel

Ludwigsburg.  

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können