Logo

Pferdemarkt: Buslinien geändert und Parkhäuser länger offen

Beim 249. Ludwigsburger Pferdemarkt verwandelt sich die Innenstadt am Wochenende in eine große Festmeile.

350_0900_16004_COST04_06_16Wolschendorf_12.jpg
Am Wochenende dreht sich alles um Rösser und Reiter.Archivfoto: Holm Wolschendorf
Ludwigsburg. Deshalb ändert sich in dieser Zeit auch der Linieinbusverkehr: Schon von Freitag, 26. Mai, bis Montag, 29. Mai, wird die Fasanenstraße gesperrt. In dieser Zeit werden die Buslinien 413 und 429 über den Zentralen Omnibusbahnhof, die Leonberger Straße, Stuttgarter Straße und die Haltestelle Forum umgeleitet. Richtung Forum entfallen bei diesen Linien die Haltestellen Arsenalplatz, Rathaus, Blühendes Barock und Fasanenstraße.

Da der Pferdemarktumzug am Sonntag, 28. Mai, um 14 Uhr beginnt, werden von circa 12 bis 18 Uhr die Innenstadt und die Schorndorfer Straße ab Jägerhofallee gesperrt. Es gibt folgende Umleitungen: Die Linien 421, 427 und 430 verkehren in beiden Richtungen über Bahnhofstraße, Uhlandstraße, Abelstraße, Marienstraße und Heilbronner Straße. Die Haltestellen Arsenalplatz, Rathaus und Residenzschloss entfallen. Die Linien 425, 431 und 433 verkehren in beiden Richtungen über Leonberger Straße, Hindenburgstraße und Oststraße. Die Haltestellen Arsenalplatz, Rathaus, Blühendes Barock, Schorndorfer Tor, Neckarstraße beziehungsweise Alter Oßweiler Weg und Berliner Platz entfallen in dieser Zeit.

Die Linie 422 verkehrt in beiden Richtungen über Leonberger Straße, Hindenburgstraße und Oststraße. Hier entfallen die Haltestellen Arsenalplatz, Rathaus, Blühendes Barock und Schorndorfer Tor. Der weitere Linienverlauf bis zur Endhaltestelle in der Bührerstraße erfolgt ab der Oststraße über die Neckarstraße und Mainzer Allee. Die Haltestellen Klinikum, Friedhof und Harteneckstraße entfallen. Richtung ZOB verkehrt die Linie 422 von der Endhaltestelle Schlösslesfeld bis Klinikum auf normalem Linienweg und wird dann über die Schorndorfer Straße zur Oststraße geführt. Fahrgäste zum Klinikum werden gebeten, über die Endstation Schlösslesfeld Bührerstraße zu fahren.

Die Linie 429 verkehrt ab 12.21 Uhr nicht mehr. Die RBS Linie 533 wird jeweils in beiden Fahrtrichtungen über die Leonberger-/ Hindenburgstraße fahren, dann weiter auf der regulären Fahrtstrecke.

Viele der Ludwigsburger Parkhäuser haben am Pferdemarktwochenende länger geöffnet: Die Rathausgarage und die Akademiehofgarage öffnen am Freitag, 26. Mai und Samstag, 27. Mai, von 7 bis 23.30 Uhr und am Sonntag, 28 Mai, von 10 bis 23.30 Uhr. Das Parkhaus in der Asperger Straße ist am Samstag von 7 bis 18.30 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr geöffnet, das Parkhaus Solitude am Samstag von 7 bis 22.30 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr.

Sonderöffnungszeiten haben auch die Tiefgarage Arena und das Parkhaus Bahnhof: beide am Samstag von 7 bis 22.30 Uhr und am Sonntag von 10 bis 20 Uhr. In allen genannten Parkhäusern ist die Ausfahrt – aber nicht die Einfahrt – auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Beim Parkhaus Solitude ist auch während des Festumzugs am Sonntag die Ausfahrt geöffnet. Am Arsenalparkplatz ist allerdings sonntags zwischen circa 13 Uhr und 17.30 Uhr kein Ausfahren möglich. Durchgehend geöffnet haben das Parkhaus Bahnpassage und das Parkhaus Marstall. Das Parkhaus Lotter hat an allen Wochentagen regulär von 6 bis 2 Uhr geöffnet. Die Parkhäuser Oberpaur und Wilhelmgalerie sind am Sonntag geschlossen.

Der Parkplatz Bärenwiese West kann schon jetzt bis Montag, 29. Mai, nicht genutzt werden, weil hier ab Donnerstag der Vergnügungspark gastiert. Der Parkplatz Bärenwiese Ost steht der Öffentlichkeit am Samstag und Sonntag erst ab 18 Uhr zur Verfügung. Die an die Bärenwiese grenzenden Parkbuchten in der Fasanenstraße und die Parkbuchten in der Mömpelgardstraße stehen am Samstag und Sonntag überhaupt nicht zur Verfügung. Die Besucher von Veranstaltungen im Forum (zum Beispiel von Konzerten der Schlossfestspiele) werden um Beachtung gebeten. (red)