1. Startseite
  2. Lokales
  3. Stadt Ludwigsburg
Logo

Kulturgeschichte
Über die Impfskeptiker von einst

1970 wurde noch gegen die Pocken geimpft. Seit 1980 gelten sie als ausgerottet.Archivfoto: dpa
1970 wurde noch gegen die Pocken geimpft. Seit 1980 gelten sie als ausgerottet.Archivfoto: dpa
„Impfskeptiker gibt es nicht erst seit gestern“, sagt Prof. Dr. Eberhard Wolff. Er ist Honorarprofessor für Kulturanthropologie an der Uni Basel. Bereits 1998 schrieb er seine Doktorarbeit über den gesellschaftlichen Konflikt wegen der Pockenschutzimpfung vor 200 Jahren.