Logo

Komet Gruppe – Unternehmensgeschichte

Chronik   2012Gründung eines Tochterunternehmens in der TürkeiÜbernahme der Brinkhaus GmbH / Hannover

komet

Chronik

 

2012
Gründung eines Tochterunternehmens in der Türkei
Übernahme der Brinkhaus GmbH / Hannover

 

2011
Grundsteinlegung Neubau Zentrallager in Besigheim
Übernahme der rhoBeSt GmbH / Innsbruck
Gründung eines Tochterunternehmens in Kanada
Gründung des Tochterunternehmens KOMET Ryoco KK in Japan

 

2010
Partnerschaft mit AVANTEC

 

2009
Gründung von Tochterunternehmen in Spanien und Portugal
10 Jahre KOMET Indien - Einweihung des Neubaus

 

2008
90jähriges Firmenjubiläum und Eröffnung der Ideen-Fabrik inkl. Erweiterung der Produktionsfläche, Übernahme von Afilatec

 

2007
Gründung von Tochterunternehmen in Russland und in der Tschechischen Republik

 

2005
Gründung von Tochterunternehmen in Japan, China und Schweden (SQUARE TOOLS)

 

2004
Zusammenführung der Vertriebsaktivitäten von KOMET® , JEL® und Dihart® und Gründung der KOMET GROUP GmbH

 

2003
Aufbau von Vertretungen in China und Korea

 

2002
Gründung des Gemeinschaftsunternehmens KOMET-URPOL, Polen

 

2001
Gründung der KOMET Precision Tools India Pvt. Ltd.

 

2000
Eröffnung des TechCenters, Zentrum für Technologie und Kundenversuche, in Besigheim

 

1999
Übernahme der Jel® Präzisionswerkzeuge Joh. + Ernst Link GmbH & Co. KG, Stuttgart
Gründung der Vertriebsgesellschaft KOMET® Brasilien

 

1998
Gründung des indischen Verbindungsbüros KOMET Indian® Liaison Office und Gründung der mexikanischen Vertriebsgesellschaft KOMET® de Mexico

 

1997
Einführung PKD-Werkzeuge für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

 

1996
Übernahme der Dihart AG, Dulliken/Schweiz und Erweiterungsbau bei KOMET® of America

 

1993
Gründung der KOMET® (UK) Ltd. in Großbritannien

 

1991
Inbetriebnahme des neuen KOMET® -Fertigungswerks in Chicagoo

 

1989
Gründung der österreichischen Vertriebsgesellschaft KOMET® Werkzeuge Ges.m.b.H. in Wien und KOMET® do Brasil

 

1987
Gründung der französischen Vertriebsgesellschaft KOMET® Sarl.

 

1982
Gründung der US-amerikanischen Vertriebs- und Produktions-gesellschaft KOMET® of America, Inc. und Aufbau der Fertigung in einem Joint-Venture

 

1981
Gründung der italienischen Vertriebsgesellschaft KOMET® Utensili Srl

 

1977
Erfolgreiche Einführung des KUB® Wendeplattenbohrer

 

1948
Stammsitz Besigheim, Baden-Württemberg

 

1924
Einführung des Namens KOMET

 

1918
Gründung des Unternehmens durch den genialen Tüftler und Erfinder Robert Breuning

 

www.kometgroup.com