18. Oktober 2018

Frauen leben weiter fast fünf Jahre länger als Männer

Wiesbaden (dpa) - Die Lebenserwartung in Deutschland verharrt auf hohem Niveau. Ein neugeborener Junge kann im Schnitt 78 Jahre und vier Monate alt werden, ein neugeborenes Mädchen 83 Jahre und 2 Monate, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Zur Auswertung zogen die Statistiker Sterbedaten der Jahre 2015 bis 2017 heran. Die höchste Lebenserwartung registrierte das Bundesamt weiterhin in Baden-Württemberg, die niedrigste Lebenserwartung gibt es demnach bei Männern in Sachsen-Anhalt sowie bei Frauen im Saarland.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige