Logo

Katis Trends

Der Blumentrend lässt wieder grüßen

Sobald die erste Frühlingsblumen ihre bunten Köpfchen Richtung Sonne strecken, erobern die floralen Muster die Straßen in Form von Kleidung und Accessoires. Und das seit Jahren. Neben den Blumen haben die Tiermotive auch ihren festen Platz auf der Modebühne gefunden, und allen Trendvorhersagen nach werden sie noch eine Weile bleiben. Aber kann die Mode noch etwas Neues über Flora und Fauna sagen?

fspk16.14f-peter-kaiser-f-s-16---loafer-uschy
Foto: Foto: Peter Kaiser
fspk16.03f-peter-kaiser-f-s-16---handtasche-munja
Foto: Foto: Peter Kaiser
fspk16.02f-peter-kaiser-f-s-16---kleine-beuteltasche-melia
Foto: Foto: Peter Kaiser
fshse28.03f-lavelle-f-s-16---pareo
Foto: Foto: Lavelle
fspan02.02f-pandora-kollektion-fruehling-2016-ohrringe
Foto: Foto: Pandora
fspan02.02f-pandora-kollektion-fruehling-2016-kette
Foto: Foto: Pandora
fsgaba01.22f-gabor-fs-16-rosana-tasche
Foto: Foto: Gabor
fshse28.04f-sarah-kern-f-s-16---kette
Foto: Foto: Sarah Kern
fsgaba01.20f-gabor-fs-16-florentina-tasche
Foto: Foto: Gabor
fsai29.05f-airfield-f-s-16-rock
Foto: Foto: Airfield
fsga24.15f-gabor-f-s-16---wedge
Foto: Foto: Gabor
rita_pfeffinger
Foto: Foto: Rita Pfeffinger
fstt34.04f-tom-tailor-f-s-16---sneaker
Foto: Foto: Tom Tailor
fsvitto01.05f-vittozzi-f-s-16-guertel
Foto: Foto: Vittozzi
fstt35.15f-tom-tailor-f-s-16-miri-flower
Foto: Foto: Tom Tailor
fsst05.21f-stehmann-f-s-16---katie
Foto: Foto: Stehmann
fss03.06f-seafolly-f-s-16-athleisure---jungle-out-there
Foto: Foto: Seafolly

Viele Designer haben den Blüten diesmal wortwörtlich eine neue Dimension gegeben, nämlich die dritte: viele Kleider zieren Blumenapplikationen oder Bestickungen in Blütenform. Aber auch bei den gewohnten zweidimensionalen Prints gibt es in jeder Saison frische Interpretationen und Farbtrends, die in die blumigen Musterungen neues Leben einhauchen. Hellblau und Rosa sind im aktuellen Frühjahr und Sommer die vorherrschenden Töne (gemäß den Pantone-Farben des Jahres), aber neben den leichten Farbzusammenstellungen kommen die dunkleren Farben auch nicht zu kurz: Tiefblau, Grau und Tannengrün zeigen die dunkle Seite des graphischen Flower-Powers, die mit Jeans oder beigefarbenen Accessoires aufgehellt werden können. Die Trends raten ohnehin zu ungewöhnlichen Kombinationen von Mustern und Farben, sogar Blumenmuster können miteinander kombiniert werden, wenn man beachtet, dass die Blüten ungefähr die gleiche Größe haben und die Farben zwar unterschiedlich, aber harmonisch aufeinander abgestimmt sind. Sportlichen Touch und ordentlich Pep verleihen dem Blümchentrend Sneakers oder farblich auffällige Accessoires. Nicht nur Frauen sind die Blumenmuster vorbehalten, in der Männermode gibt es zurzeit Sakkos, Hemden, Blousons mit floralen Prints in dunkleren, gedeckten Farben, die sich wunderbar mit Jeans oder unifarbenen Kleidungsstücken kombinieren lassen.

Die Animalprints zeigen sich in der aktuellen Saison auch von einer neuen Seite: neben den unverwüstlichen Zebra- und Leoprints tauchen auch Schlangenlederprints, Drachen, Vögel und Kätzchen auf, oft in Kombination mit Streifen oder anderen grafischen Mustern. Wenn einem die Mustervielfalt zu opulent ist, kann man auch allein mit blumigen Accessoires wie Pumps, Taschen oder Schmuck kleine Akzente setzen. Die farbenfrohen Sachen machen auch in kleiner „Dosis“ an verregneten Frühlingstagen gute Laune!

 

 

Mehr Mode finden Sie auf unserer Seite „Katis Trends“.