Zeitung in der Schule
Ungewöhnlich
Ludwigsburg | 30. Juli 2015

Wie wird man Segelflugzeugpilot?

Ab einem Alter von 14 Jahren darf man die Ausbildung beginnen. Sie dauert drei Jahre. Danach bekommt man einen Segelflugschein. Es wird auch ein fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis verlangt. Bis zum ersten Alleinflug muss der Schüler 35 bis 65 Starts mit einem Fluglehrer machen. Er muss auch ehrenamtliche Arbeit leisten, etwa bei der Flugzeugwartung helfen. Dafür ist die Ausbildung kostengünstig und man lernt neue Freunde kennen. Julia, Lilly. Katja, Heidi

Weitere Artikel aus diesem Ressort