Ludwigsburg | 04. Juli 2017

Trainergattin springt beim TC Ludwigsburg ein

Nadia Nemeth hilft gegen TC Schorndorf aus – Tennisfrauen gelingt mit 7:2-Sieg zweiter Erfolg in Oberliga in Folge

Ludwigsburg. Den Tennisfrauen des TC Ludwigsburg ist in der Oberliga-Verbandsrunde der zweite Erfolg in der dritten Begegnung gelungen: Beim sieglosen Schlusslicht TC Schorndorf gewannen die dezimierten Ludwigsburgerinnen mit 7:2 am Sonntag klar.

„Das Ergebnis hört sich jedoch deutlicher an als es war“, betonte TCO-Coach Gabor Nemeth, „wir haben drei Partien erst im Match-Tiebreak gewonnen, es war spannend.“ Die Ludwigsburgerinnen reisten zum Schlusslicht ohne ihre etatmäßige Nummer sechs an. Caroline Klein half in der siegreichen zweiten Mannschaft aus.

Krejsova gewinnt erneut

Einmal mehr gewann die TCL-Spitzenspielerin Petra Krejsova ihre Begegnung sicher in zwei Sätzen, bei ihren Teamkolleginnen ging es jedoch deutlich enger zu: Cinta Papke, Elea Römer, Julia Hickl und Julia Gergic mussten allesamt in den Match-Tiebreak.

„Cinta Papke hat das tolle Niveau aus dem ersten Satz leider nicht ganz halten können“, konstatierte der Coach, „dafür haben Elea Römer und Julia Hickl sich in ihren Partien gesteigert und wie Julia Gergic die Nerven im Match-Tiebreak bewahrt und gewonnen.“

Die TCL-Ergänzungsspielerin Kerstin Bierbrauer gab nach einem 1:4-Rückstand im zweiten Durchgang auf, dennoch gingen die Gäste im Remstal mit einem 4:2-Vorsprung aus den Einzeln in die Doppel. Alle Ludwigsburger Paarungen siegten hier zum 7:2-Gesamterfolg, auch die im Doppel für Bierbrauer eingesprungene Trainergattin Nadia Nemeth.

„Meine Frau hat lange nicht gespielt“, freute sich der TCL-Trainer über diesen Erfolg, „nächste Woche sind wir wieder komplett, da kann sich meine Frau dann wieder vollund ganz auf das Training konzentrieren.“

TC Schorndorf – TC Ludwigsburg 2:7. – Palcatova – Krejsova 0:6, 1:6; Kaufmann – Papke 0:6, 7:5, 10:8; Nedic – Römer 6:3, 5:7, 7:10; Gneiting – Hickl 6:3, 6:7, 5:10; Bantel – Gergic 4:6, 6:3, 7:10; Roßkamp – Bierbrauer 2:0 (Bierbrauer gibt nach 7:5, 4:1 auf); Palcatova/Nedic – Krejsova/Papke 1:6, 1:6; Kaufmann/Gneiting – Römer/Hickl 2:6, 4:6; Bantel/Roßkamp – Gregic/Nemeth 3:6, 6:7.

Klaus Teichmann
Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige