Logo

Eishockey

Schüle kehrt nach Bietigheim zurück

Tim Schüle.Foto: Baumann
Tim Schüle. Foto: Baumann

Bietigheim-Bissingen. Eishockey-Zweitligist SC Bietigheim-Bissingen hat nach der vor zwei Tagen verkündeten Verpflichtung von Brett Breitkreuz einen weiteren Neuzugang vermeldet. Der 28 Jahre alte Tim Schüle wird in der kommenden Saison das Trikot der Steelers tragen. Das gab der Verein gestern in einer Pressemitteilung bekannt.

Der in Bietigheim geborene Verteidiger Schüle kehrt damit zurück in seine Heimat, wo er bis 2007 in der Jugend aktiv war. Von dort wechselte er über Düsseldorf, die Wölfe Freiburg, die Ice Tigers Nürnberg und einem erneuten Gastspiel in Düsseldorf zu den Löwen Frankfurt in die DEL.2. Dort kam er vergangene Saison auf 46 Punkte in 65 Einsätzen.

Nicht mehr für die Steelers auflaufen werden dagegen Verteidiger Willie Corrin und Torhüter Ilya Sharipov. Der 27-jährige US-Amerikaner Corrin verlässt die Bietigheimer nach einer Saison, Sharipov stand seit 2017 bei den Ellentälern unter Vertrag und wird bei den Schwenninger Wild Wings in der DEL anheuern. (red)