Logo

Topscorer Matt McKnight bleibt den Steelers treu

Matt McKnight.Foto: Baumann
Matt McKnight. Foto: Baumann

Bietigheim-Bissingen. Mit dem 35 Jahre alten Kanadier Matt McKnight hat Eishockey-Zweitligist Bietigheim Steelers einen weiteren Leistungsträger an sich gebunden. Der Club gab die Vertragsverlängerung mit dem Mittelstürmer gestern bekannt.

Nach René Schoofs ist McKnight, der in sein achtes Jahr im Ellental gehen wird, der dienstälteste aktive Spieler der Steelers. Seit seinem Wechsel im Sommer 2013 von den Lausitzer Füchsen kommt der Center auf 171 Tore und 355 Assists in 406 Spielen. Zudem zählt er zu den besten Bullyspielern der Liga. Der DEL-2-Spieler des Jahres 2019 gewann mit den Steelers 2015 und 2018 die Meisterschaft und betrachtet Bietigheim längst als sein Zuhause. (red)