Logo

fußball-bezirksliga

07 rutscht Richtung Abstiegsränge

Im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga hat der FC Marbach mit einem 2:1-Last-Minute-Sieg beim SV Riet seine Aufholjagd fortgesetzt. Noch einmal richtig eng wird es für die SpVgg 07 Ludwigsburg, die unglücklich mit 0:1 gegen die SKV Rutesheim II verlor.

Läuft hinterher: Ludwigsburgs Zavas Kara (links) kann Kelly Karthein nicht stoppen.Foto: Baumann
Läuft hinterher: Ludwigsburgs Zavas Kara (links) kann Kelly Karthein nicht stoppen. Foto: Baumann

SV Kornwestheim – TV Aldingen 2:2. – An der Tabellenspitze der Fußball-Bezirksliga patzten die beiden Titelanwärter in der zweiten Woche hintereinander im Gleichschritt. Nach der „schwächsten Halbzeit seit langem“, so SVK-Coach Sascha Becker, lag Kornwestheim durch ein Tor von Aldingens Laurin Stütz 0:1 zurück. Der Tabellenführer legte dann zwar zu, kassierte jedoch nach einer Ecke durch Robin Prosser sogar das 0:2. Timo Plitzner und Dominik Janzer egalisierten dann binnen weniger Minuten, doch komplett drehen konnte der SVK die Partie nicht mehr. Der TVA rückte durch den unerwarteten Punkt im Abstiegskampf auf den Relegationsplatz vor.

SV Perouse – Croatia Bietigheim 1:1. – Ein fragwürdiger Elfmeter in der Schlussminute entriss Croatia noch den sicher geglaubten Sieg und verhinderte, dass die Bietigheimer sich näher an den SVK heranschoben. Beim Angstgegner tat man sich aber insgesamt schwer. „Wir kamen längst nicht zu so vielen Torchancen wie sonst“, räumte Trainer George Carter hinterher ein. Nur Adam Zivic traf für sein Team (78.).

FSV 08 Bissingen II – FV Löchgau II 3:0. – Späte Treffer durch Marco Rienhardt und Dima Schurichin in der Nachspielzeit ließen das Ergebnis am Ende doch noch deutlich werden. Rienhardt hatte die somit drittplatzierte 08-Zweite auch nach 68 Minuten in Führung gebracht.

SpVgg 07 Ludwigsburg – SKV Rutesheim II 0:1. – „Wir hatten Chancen, um mindestens fünf Spiele zu gewinnen, verlieren aber nach einem einzigen individuellen Fehler“, stöhnte 07-Trainer Toni Carneiro nach dem Abpfiff, konnte seiner viel Engagement zeigenden Elf aber keinen Vorwurf machen.

Tabellarisch wird es damit für 07 in der Abschiedssaison noch einmal richtig brenzlig: Nur noch zwei Punkte liegt man vor den Abstiegsrängen.

SGM Riexingen – SV Pattonville 2:2. – Per Doppelschlag schossen Marc Tröger und Bastian Schaar die SGM zur Führung, die Daniel Schick und Eren Sonal nach einer Stunde Spielzeit ebenfalls per Doppelschlag ausglichen.

Besser leben mit der Punkteteilung kann der auf einem Nichtabstiegsrang bleibende Gast. Schlusslicht Riexingen weist dagegen bei nur noch fünf ausstehenden Spieltagen sechs Punkte Rückstand aufs rettende Ufer auf.

SV Riet – FC Marbach 1:2. – Joker Nderim Misimi, sonst in der FC-Zweiten in der Kreisliga B aktiv, traf in der Schlussminute zum Marbacher Siegtor. „Heute hatten wir etwas das Glück auf unserer Seite“, gab Coach Niko Koutroubis zu, dessen Team abgehängt schien, aber mit dem dritten Sieg in Folge auf einen Zähler an den Relegationsplatz gerückt ist. Vor der Pause hatte Julian Harnoß für den FC getroffen.

Autor: