Logo

Volleyball

Druckabfall beim MTV

Ludwigsburger Volleyballer sichern sich bereits nach zwei Sätzen den Klassenverbleib

Freude und Erleichterung: Die Volleyballer des MTV Ludwigsburg spielen auch in der nächsten Saison in der 3. Liga. Foto; privat
Freude und Erleichterung: Die Volleyballer des MTV Ludwigsburg spielen auch in der nächsten Saison in der 3. Liga. Foto; privat

Ludwigsburg. Die Volleyballer des MTV Ludwigsburg schlagen auch nächste Saison in der 3. Liga Süd auf. Mit einem 3:0-Heimsieg gegen den USC Konstanz hat der MTV vorzeitig den Klassenerhalt perfektgemacht. Somit ist das Saisonziel erreicht und die restlichen zwei Spiele können die Volleyballer ohne Druck angehen.

Mit dem Klassenerhalt in Aussicht, starteten die Schlagmänner aus Ludwigsburg beherzt und zielstrebig. Starke Aktionen im Angriff und eine stabile Annahme führten zu einer schnellen Führung.

Nachdem Kapitän Tin Tomic die Gäste mehrfach mit guten Aufschlägen unter Druck setzte, lag der MTV mit 16:10 in Führung. Mit einer abgezockten und konzentrierten Leistung gab man diese nicht mehr aus der Hand. Satz eins ging mit 25:19 an den Gastgeber.

Nervenstarker MTV Ludwigsburg spielt im dritten Satz wie befreit

Die Gäste, die mitten im Abstiegskampf stecken, gaben in Satz zwei nicht auf. Nach einem Vier-Punkte-Vorsprung für den MTV, kamen die Gäste aus Konstanz wieder ran. Es entwickelte sich ein spannendes Satzfinale. Keine Mannschaft gab klein bei und einfache Fehler konnten den Satz entscheiden. Wieder bewies die Mannschaft von Coach Frank Racky starke Nerven. Mit 27:25 ging der Satz an den MTV. Somit war der Klassenerhalt der Ludwigsburger bereits zu diesem Zeitpunkt unter Dach und Fach.

Im dritten Satz spürte man den deutlichen Druckabfall bei den Gastgebern. Viele gelungene Aktionen in Block, Angriff und Abwehr zogen dem Gegner den Zahn. Vom Publikum angepeitscht ging man früh in Führung (12:8). Die druckvollen Aufschläge der gesamten Mannschaft gaben dem Gegner keine Chance zur Gegenwehr. Der Satz ging verdient mit 25:18 an den MTV.

Mit diesem souveränen 3:0-Sieg konnte der MTV ausgelassen den Klassenerhalt feiern. Das Spiel zeigte, dass der Aufsteiger aus Ludwigsburg verdient die Klasse hält und nächstes Jahr wieder in der 3. Liga aufschlagen darf.

Die Mannschaft möchte nun in den restlichen Spielen dieses Niveau halten und die zufriedenstellende Saison erfolgreich abschließen.

Autor: