Logo

Schießsport

Team-Bronze für Frauen-Trio um Julia Hochmuth

EM-Bronze für(v. l.): Julia Hochmuth, Andrea Heckner und Monika Karsch.Foto: privat
EM-Bronze für(v. l.): Julia Hochmuth, Andrea Heckner und Monika Karsch. Foto: privat

Ludwigsburg. Bei der Europameisterschaft in Breslau sicherte sich das deutsche Frauen-Trio im Wettbewerb Luftpistole den dritten Platz. Für Julia Hochmuth von der Schützengilde Ludwigsburg fanden die Titelkämpfe damit einen versöhnlichen Abschluss, nachdem es für sie im Einzelwettbewerb nicht nach Wunsch gelaufen war.

Die DSB-Mannschaft mit Hochmuth, Andrea Heckner und Monika Karsch qualifizierte sich im Viertelfinale mit 565 Ringen für das kleine Finale (Heckner 191, Karsch 189, Hochmuth 185). Im Kampf um die Bronzemedaille gegen Italien rafften sich die deutschen Schützinnen nach einem 2:8-Rückstand auf und starteten eine Aufholjagd, die noch einen 17:11-Erfolg einbrachte. Gold eroberte Serbien, Silber ging an Polen.

Weniger Schussglück hatte Deutschlands Männerteam mit der Luftpistole, in dem mit Kevin Venta ebenfalls ein Akteur der SGi Ludwigsburg stand. Das Bronzematch gegen Serbien ging mit 12:16 verloren. (ewa