Logo

Schwedischer Hit-DJ Avicii stirbt mit 28 Jahren

Stockholm (dpa) - Der schwedische DJ und Produzent Avicii ist im Alter von 28 Jahren gestorben. Tim Bergling, wie er mit bürgerlichem Namen hieß, wurde in der Hauptstadt des Oman, Maskat, tot aufgefunden, teilte seine Sprecherin mit. Die Familie sei am Boden zerstört. Avicii hatte 2013 mit «Wake me Up» einen Sommerhit gelandet. Es ist laut GfK der Song mit den zweitmeisten Downloads überhaupt in Deutschland - hinter «Atemlos durch die Nacht» von Helene Fischer. Avicii galt als einer der erfolgreichsten DJs der Elektropopbranche.