Logo

Sportlerehrung

Hockey-Club Ludwigsburg 1912

350_0900_32238_HCL_U14_BW_Meister_Feld.jpg

Ludwigsburg. Der im Jahr 1912 gegründete Club vom Fuchshof verzeichnet seit Jahren eine erfreuliche Entwicklung. Die Mitgliederzahl stieg bislang kontinuierlich, die sportlichen Erfolge können sich sehen lassen und auch die Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer ist weiterhin bemerkenswert. Diese durchweg positiven Parameter halfen, bislang einigermaßen mühelos durch die Pandemie zu kommen. Denn natürlich fanden ab März 2020 kaum mehr normale Trainings und reguläre Punktespiele statt.

Dort, wo noch Spielbetrieb stattfinden konnte, präsentierten sich die Sportlerinnen und Sportler des HCL hervorragend. So qualifizierte sich die Herrenmannschaft in den wenigen Ligaspielen im Herbst für die Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga. Medaillenreif waren die Leistungen der U14, U16 und U18 Mädchen in der Hallenrunde 19/20. Sie hatten den jeweiligen Landestitel nach Ludwigsburg geholt, sich über die Süddeutsche Meisterschaft für die Endrunde der besten acht qualifiziert und in den Finals einen bärenstarken Eindruck hinterlassen. Kein anderer Hockeyclub Deutschlands war in allen drei Altersgruppen mit Teams vertreten. Die Jüngsten toppten am Ende alle anderen: Sie holten die Deutsche Vizemeisterschaft.

Auch die Jungs ließen aufhorchen: Die gewonnene baden-württembergische Meisterschaft der U12 ist ein deutliches Versprechen für die Zukunft.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

GOLD

Mitgliedschaft U18 Nationalkader Feldhockey

Jule Fischer.

SILBER

2. Platz Deutsche Meisterschaften / 1. Platz Süddeutsche und Baden-Württemberg. Meisterschaften Hallenhockey U14

Rebecca Götz, Clara Gulewitsch, Tia-May Harlos, Isabell Käfer, Pia Knecht, Bianca König, Chayenne Lange, Ida Leibbrand, Grace Raad, Jessica Schwarz, Kathrin Wondratscheck.

BRONZE

1. Platz Baden- Württembergische / 2. Platz Süddeutsche Meisterschaften, Hallen-/Feldhockey

U18/U16: Sofie Diefenbach, Jule Florinski, Annalena Gerstlauer, Pauline Gross, Jule Hauger, Franziska Henning, Leonie Hirsch, Milena Jans, Madita Jehle, Alia Koch, Tess Kraut, Isabel Limbach, Sophie Limbach, Lara Lückehe, Anna Maeiro, Luise Matt, Nina Schindler, Leonie Schleicher, Valerie Schwarz, Larissa Stanjeck, Laurentien Vogelmann, Isabel Gralka, Patricia Käfer, Emma Wiest.

U14: Jette Fischer, Pauline Görl, Amelie Greiner, Lucy Hainle, Helen Lerner, Finjana Nübel, Anni Pies, Paula Schwarz, Nele Steinganz, Nelly Urban, Cécile Widmann.

U12 Knaben: Moritz Durst, Mathis Fischer, Jakob Hauger, Lenn Kaplan, Philip Kimpel, Simon Köhler, Nils Leibbrand, Erik Ley, Niklas Mader, Gérard Mercader Pardos, Lino Rauscher, Robin Schädler, Simon Schilling, Hannes Wolff.