Logo

Ludwigsburg singt: Kinder stehen im Mittelpunkt

Anfang April große Aktion auf dem Marktplatz und ein breites Angebot an Informationen und Workshops im Kunstzentrum Karlskaserne

Ludwigsburg. Wenn es am ersten Aprilwochenende heißt „Ludwigsburg singt!“, dann sind besonders Kinder angesprochen. Sie gestalten die große Eröffnung am Samstag, 1. April, um zehn Uhr auf dem Marktplatz. Geboten wird aber noch mehr.

 

Zahlreiche Kinderchöre und Gesangsgruppen aus den Schulen, Vereinen und Kirchen aus Ludwigsburg treffen sich auf dem Marktplatz, um zum gemeinsamen Singen einzuladen. „Jeder, der Freude am Singen hat, ist herzlich eingeladen, mitzuwirken“, sagt die Leiterin der Jugendmusikschule, Christiane Schützer. Sie bezeichnet das Singen von und mit Kindern als eines der wichtigen Themen des Wochenendes und als Grundlage der Musikerziehung.

 

In Ludwigsburg gibt es seit Oktober außerdem eine „singende Grundschule“. Finanziert aus Fördergeldern der Rotary Hilfe Ludwigsburg kommen in der Friedensschule regelmäßig Kinder zum Singen zusammen. Betreut werden sie von Simone Jakob, die auch als Lehrkraft an der Jugendmusikschule tätig ist. Die Schüler der Friedensschule wirken ebenfalls beim Auftakt von „Ludwigsburg singt!“ auf dem Marktplatz mit.

 

Das Singen wird in Ludwigsburg noch auf eine weitere Weise gefördert: Elke Hirsch von der Stiftung „Singen mit Kindern“ stellt am Sonntag, 2. April, von 13 bis 14 Uhr sowie von 15 bis 16 Uhr in der Karlskaserne die Singpatenausbildung vor. Sie ist kostenlos und vermittelt Interessierten an sieben Abenden an der Jugendmusikschule, wie die Freude am gemeinsamen Singen in Kindertagesstätten oder in den Familien gefördert werden kann. Start der Ausbildungsreihe ist am 4. Mai und die Themen sind Kinderstimme, Singen und Bewegung sowie ganzheitliches Musizieren. Laut der Vorsitzenden der Stiftung Singen mit Kindern, Gerlinde Kretschmann, wurden in den vergangenen Jahren landesweit bereits mehr als 400 Singpaten ausgebildet, die nun ehrenamtlich in den Kitas tätig sind.

 

Die weiteren Angebote bei „Ludwigsburg singt!“: Am Sonntag, 2. April, gibt es um 11, 13 und 15 Uhr beim Workshop-Tag in der Karlskaserne die Gelegenheit, mit der ganzen Familie zu singen. Kleinere Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren sind zusammen mit einer Begleitperson ebenfalls zu diesen Uhrzeiten zum Zwergensingen eingeladen. Anmeldungen zu diesen beiden Workshops sind noch unter info@jms-lb.de möglich.