Logo

Ludwigsburg

In der Arsenalstraße: Verkehrsteilnehmer bespucken sich

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

Drei Männer sind am Donnerstagabend in einen Streit geraten und bespuckten sich gegenseitig. Wie die Polizei berichtet, stritten sich gegen 19.15 Uhr in der Arsenalstraße ein Busfahrer, ein Mercedes-Fahrer und ein Motorradfahrer „aufgrund einer Verkehrssituation“. Auf Höhe der Wilhelmgalerie hielten alle an, Motorrad- und Autofahrer liefen zum Fenster des Busses. Dort beleidigten und bespuckten sich die Männer gegenseitig. Der Motorradfahrer soll auch versucht haben, den Busfahrer zu schlagen. Alle Beteiligten müssen sich nun wegen Bedrohung, Beleidigung und versuchter Körperverletzung verantworten. (red)