Logo

Kornwestheim

Jogger wird bei Überfall durch Messer verletzt

Ein 42-Jähriger ist beim Joggen am frühen Samstagmorgen in Kornwestheim überfallen und dabei schwer verletzt worden. Der Mann war zwischen halb fünf und fünf Uhr auf Höhe der Tennisplätze in der Bogenstraße unterwegs, als er von einem bislang Unbekannten von hinten angesprochen und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde. Als er sich umdrehte, habe der Unbekannte ihn mit einem Messer bedroht. Der 42-Jährige ergriff daraufhin die Hand des Täters und zog sich bei einem anschließenden Gerangel mehrere Schnittverletzungen zu, die in einem Krankenhaus operiert werden mussten.

Ludwigsburg. Der Täter, der in unbekannte Richtung flüchtete, wurde als etwa 25 bis 30 Jahre alter, dunkelhäutiger Mann beschrieben, der komplett schwarz gekleidet war und eine schwarze Basecap trug, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Nach der Tat wurde der 42-Jährige von einem zufällig vorbeifahrenden Autofahrer angesprochen. Dieser und mögliche weitere Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden. Hinweise an die Nummer: (07141) 18-9. (red)