Logo

Bietigheim-Bissingen

Rapper aus dem Auto gezogen

Ludwigsburg. Der Bietigheimer Rapper Shindy musste Mitte April eine sehr unangenehme Erfahrung bei einer Autofahrt machen. Wie erst jetzt bekannt wurde, war er morgens in Bietigheim unterwegs und wurde plötzlich von einem anderen Fahrzeug ausgebremst. Die Insassen sprangen heraus und zerrt den Musiker aus seinem Fahrzeug. Er wurde beschimpft sowie eingeschüchtert. Ob es sich dabei um eine Auseinandersetzung innerhalb der Rapper-Szene handelt, sei noch unbekannt, so die Polizei. Zur Zeit würden noch die Umstände geprüft. Auch müsse herausgefunden werden, ob es sich überhaupt um Vorgänge von „strafrechrechtlicher Relevanz“ handelt. (fe)