Logo

Senior in Hemmingen mit Verkauf von Jacken um 250 Euro betrogen

Hemmingen. Drei Jacken für 250 Euro: Ein Senior aus Hemmingen ist am Dienstag zwischen 11 und 12 Uhr Opfer eines Betrugs geworden. Laut Polizei war er auf dem Weg vom Parkplatz zu seinem Wohnhaus in der Münchinger Straße, als ihn ein Unbekannter ansprach und fragte, ob er Jacken kaufen wolle. Er verkaufe sehr günstig Jacken, da er zurück nach Italien reise und sie nicht mitnehmen könne. Dann führte er den Senior zu seinem Fahrzeug und zeigte ihm drei Jacken, die auf dem Beifahrersitz in einer schwarzen Tüte lagen. Diese kaufte der 85-Jährige für 250 Euro. Der Täter soll etwa 50 Jahre alt und von kräftiger Statur sein. Er hatte schütteres schwarzes Haar und einen Dreitagebart. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen weißen Transporter. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Schwieberdingen unter (07150) 3837530 zu melden. (red)