1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Ludwigsburg
Logo

Abitur 2024 am Helene-Lange-Gymnasium
Zahlreiche Preise und einmal die Traumnote 1,0 beim Abitur am Helene-Lange-Gymnasium

Auch bei einem Markgröninger Schüler steht eine 1,0 auf dem Abizeugnis.
Auch bei einem Markgröninger Schüler steht eine 1,0 auf dem Abizeugnis. Foto: Jens Büttner
31 Abiturientinnen und Abiturienten haben Anfang Juli am HLG mit ihren zwei mündlichen Prüfungsfächern die letzte Hürde ihrer Schullaufbahn genommen.

Markgröningen. Ihre Reifezeugnisse erhielten die Schülerinnen und Schüler am 4. Juli im Rahmen der Abiturfeier, die von den Abiturientinnen des Leistungsfachs Musik musikalisch umrahmt wurde. Der Preis der VR-Bank Ludwigsburg für die beste Gesamtleistung und die Traumnote 1,0 ging in diesem Jahr an David Heurich, der außerdem mit dem diesjährigen Scheffelpreis der Literarischen Gesellschaft ausgezeichnet wurde. Er erhält zudem den Bischof-Sproll-Preis der Diözese Rottenburg-Stuttgart für seine herausragenden Leistungen im Fach Katholische Religion und wurde von der Schule für ein Stipendium der Studienstiftung des Deutschen Volkes vorgeschlagen.

Die erfolgreichen Abiturienten des Jahrgangs 2024. Foto: privat
Die erfolgreichen Abiturienten des Jahrgangs 2024. Foto: privat

Die VR-Bank Ludwigsburg verlieh den Fachpreis Bildende Kunst in diesem Jahr Carina Nüchter und den Fachpreis Musik Lucie Müller. Dana Müller erhielt eine Auszeichnung für das beste Abitur im Basisfach Deutsch, der Landesethikpreis ging an Lotta Madsen. Mit einer Mitgliedschaft in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft wurde Samuel Voits Leistungen gewürdigt. Der diesjährige Südwestmetall-Schulpreis für sehr gute Leistungen im Fach Wirtschaft ging an Constantin Gessler.

Außerdem wurden schulintern elf Fachpreise für sehr gute Leistungen in den letzten beiden Schuljahren beziehungsweise in der Abiturprüfung verliehen. Den Abschluss der Feierlichkeiten bildete am vergangenen Freitag der von den Schülerinnen und Schülern ausgerichtete Abi-Ball in der Stadthalle Markgröningen.

Die Abiturprüfung bestanden haben (P = Fachpreise):

Aus Asperg: Aliki Galiou, Lotta Madsen (P), Svenja Woyke; aus Bietigheim-Bissingen: Lina Spegele (P); aus Hemmingen: Tim Bauer (P), Emely Meyer, Samuel Voit (3P); aus: Korntal-Münchingen: Carla Friedrich; aus Ludwigsburg: Lucie Müller, Jana Poster; aus Markgröningen: Paul Findeis (P), Constantin Gessler, Ben Gnad, Ella Grotrian-Steinweg, David Heurich, Malte Mödinger, Dana Müller (3P), Carina Nüchter, Julia Sattelmayer; Ronja Schäfer, Fabian Schrade, Sarah Wieland, Laura Zürn; aus Remseck: Johannes Neugebauer (P); aus Schwieberdingen: Vivienne Krauß, Sarah Landart, Mia Pfeifer, Marie Voigt, Joceline Walter, Anna Weih; aus Sersheim: Lena Vucic.