Logo

Filterspezialist

Firmenchef Weber verlässt Mann+Hummel

Ludwigsburg. Der Vorsitzende der Mann+Hummel-Geschäftsführung geht. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, legt Alfred Weber mit sofortiger Wirkung sein Amt nieder. Der 60-Jährige verlasse den Ludwigsburger Filterspezialisten auf eigenen Wunsch, hieß es. Ein Nachfolger werde in den nächsten Monaten benannt. In Webers neunjähriger Amtszeit hat sich der Umsatz auf 3,9 Milliarden Euro verdoppelt. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs weltweit von 12 000 auf mehr als 20 000 Beschäftigte. (bie)

350_0900_18614_COWIAlfred_Weber.jpg
Abschied von der Führungsspitze: Nach neun Jahren hört Alfred Weber bei Mann+Hummel auf. Archivfoto: Benjamin Stollenberg

Ludwigsburg. Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können