Logo

Finanzkonzern

Wüstenrot gibt Standort in Ludwigsburg weitgehend auf

Über Jahrzehnte ein Markenzeichen der Stadt Ludwigsburg: das Wüstenrot-Quartier mit dem dunklen Hochhaus. Archivfoto: Werner Kuhnle
Über Jahrzehnte ein Markenzeichen der Stadt Ludwigsburg: das Wüstenrot-Quartier mit dem dunklen Hochhaus. Foto: Werner Kuhnle

Ludwigsburg/Kornwestheim. Es ist ein herber Rückschlag für die Stadt Ludwigsburg: Das Unternehmen Wüstenrot&Württembergische (W&W) hält nicht mehr an dem Ziel fest, das Wüstenrot-Hochhaus in Ludwigsburg als Standort zu halten. Das hat das Unternehmen im Gespräch mit unserer Zeitung bestätigt. Damit wird das gesamte Wüstenrot-Quartier bis 2023 geräumt, alle Mitarbeiter ziehen in die neue Konzernzentrale nach Kornwestheim um.

Nur kleinere Unternehmensteile bleiben wohl an anderer Stelle in der Stadt, vor allem die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH, auch die Wüstenrot Stiftung.

Bisher galt als Linie von W&W, 1200 Mitarbeiter aus Ludwigsburg abzuziehen, im Hochhaus aber mit rund 800 Beschäftigten zu bleiben. Das wäre für die Stadt ein Trostpflaster gewesen, auch mit Blick darauf, dass noch eine deutliche Summe an Gewerbesteuer jährlich geflossen wäre.

Vom Hochhaus hat sich das Unternehmen aber verabschiedet. Als wesentlichen Grund nennt Konzernsprecher Immo Dehnert die Coronapandemie und den Durchbruch des Homeoffice bei W&W. Die Beschäftigten werden sich Arbeitsplätze im Unternehmen teilen, damit kann W&W die neuen Kornwestheimer Büros mit mehr Beschäftigten als zunächst geplant belegen.

Was wird dann aus dem riesigen Ludwigsburger Wüstenrot-Quartier samt dem Hochhaus? Die Antwort hat für Ludwigsburg erhebliche Bedeutung. Gemeinsam mit der Stadt Ludwigsburg wird W&W jetzt eine neue Nutzung planen und einen Architekturwettbewerb ausschreiben. Mindestens in weiten Teilen ist mit einer Neubebauung zu rechnen. Denkbar geworden ist inzwischen aber auch der Abriss des Hochhauses. Es sei denn, es findet sich doch noch eine neue Nutzung.

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können

Autor: