Logo

Innungs-Obermeister
Besigheimer Metzger Wolfgang Herbst: Fleischerhandwerk auch im Kreis Ludwigsburg in schwieriger Lage

Was darf’s heute sein? Wolfgang Herbst an der Theke seiner Metzgerei im Besigheimer Ortskern. Foto: Holm Wolschendorf
Was darf’s heute sein? Wolfgang Herbst an der Theke seiner Metzgerei im Besigheimer Ortskern. Foto: Holm Wolschendorf
Nachwuchsmangel, Lieferengpässe, hohe Energiekosten und Auflagen – die Lage im Fleischerhandwerk „ist maximal angespannt“, sagt Wolfgang Herbst. Der Obermeister der Fleischerinnung Böblingen-Ludwigsburg fordert von der Politik Unterstützung – und erklärt, warum im Kreis Ludwigsburg nur noch wenige Betriebe selbst schlachten.