Logo

Fußball

Keeper Sven Burkhardt kehrt nach Freiberg zurück

Nach zehn Jahren im 08-Trikot verlässt Sven Burkhardt den FSV.Foto: bm
Nach zehn Jahren im 08-Trikot verlässt Sven Burkhardt den FSV. Foto: bm

Freiberg/Bietigheim-Bissingen. In dieser Woche haben die höherklassigen Fußballvereine im Kreis die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte aufgenommen. Einen spektakulären Wechsel gab es innerhalb der beiden Oberligateams. Sven Burkhardt hat den FSV 08 Bissingen nach zehn Jahren verlassen und ist zum SGV Freiberg zurückgekehrt, für den er bereits von 2005 bis 2010 als Torwart 136 Partien bestritten hat. Das bestätigten die Freiberger auf ihrer Internetseite. Der 36-Jährige hat auf dem Wasen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben und soll mit seiner Erfahrung die wackelige Hintermannschaft stabilisieren.

„Wir haben dem Wunsch von Sven Burkhardt entsprochen, da ihm dort eine längerfristige Perspektive geboten wurde,“ erklärte Oliver Dense, der Sportliche Leiter der Bissinger. Darüber hinaus haben die Freiberger den 22-jährigen Kevin Ikpide vom Regionalligisten Kickers Offenbach unter Vertrag genommen. Der zweikampf- und kopfballstarke Mittelfeldspieler kann auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden.

Auch Bissingen rüstet nach

Auch der Lokalrivale aus Bissingen hat mit der Verpflichtung des 20-jährigen Sasa Peric vom serbischen Zweitligisten FC Zarkovo auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der bei Roter Stern Belgrad ausgebildete Außenverteidiger kommt zunächst bis zum Sommer mit der Option einer Weiterverpflichtung.

Bereits an diesem Wochenende finden außerdem die ersten Testspiele des Jahres statt.

Samstag: FC Astoria Walldorf – SGV Freiberg (13 Uhr), VfB Eppingen – FSV 08 Bissingen, FV Löchgau – VfL Brackenheim (beide 14.Uhr).

Sonntag: TV 89 Zuffenhausen – SV Salamander Kornwestheim (12.Uhr), TV Aldingen – TSV Heimerdingen, TV Pflugfelden – TSV Höfingen (beide 14 Uhr).

Autor: