Logo

Ringen

RSV Benningen siegreicher Gastgeber

49 Athleten haben bei den Ringer-Bezirksmeisterschaften in der Benninger Sporthalle in der Au um die Medaillen gekämpft. In Topform präsentierten sich die Gastgeber, die bei den Männern vier Klassensiege für sich verbuchten.

Mit spektakulären Aktionen erkämpft sich Fabio Sax (rotes Trikot) vom RSV Benningen im griechisch-römischen Stil den Titel. Foto: privat / Harald Flick
Mit spektakulären Aktionen erkämpft sich Fabio Sax (rotes Trikot) vom RSV Benningen im griechisch-römischen Stil den Titel. Foto: privat / Harald Flick

Benningen. Neben den RSV-Athleten glänzten bei den Titelkämpfen auch die Nachwuchsringer des KSV Neckarweihingen mit guten Leistungen. Bei den Aktiven waren im freien Stil Philipp Reichert (70 kg) und Marcel Flick (86 kg) vom RSV Benningen nicht zu bezwingen, wobei vor allem Flick mit einem Sieg über den bärenstarken Möckmühler Alan Shaipov für Jubel in der Halle sorgte. Ebenfalls den Titel holten in dieser Stilart Meysam Gilaki (92 kg) vom TSV Asperg und Leon Tscherter (125 kg) vom KVA Remseck.

Im griechisch-römischen Stil erkämpften Henry Kluge (72 kg) und Fabio Sax (87 kg) zwei weitere Goldmedaillen für den Ausrichter RSV Benningen. Emre Sagir (55 kg) vom KSV Neckarweihingen verbuchte einen weiteren Titel für den Sportkreis Ludwigsburg. In der Altersklasse Junioren/A-Jugend war der KSV-Athlet im Limit bis 60 Kilogramm ebenfalls nicht zu bezwingen.

In der B-Jugend durften die Neckarweihinger mit Daniel Schweng (48 kg), Emil Ulamec (52 kg), Viktor Schlegel (68 kg) und Nils Geiger (80 kg) gleich vier Bezirksmeister bejubeln. Alexander Schweng (33 kg), Matti Weber (43 kg) und Tom Ulamec (51 kg) waren für den KSV in der C-Jugend siegreich. Für den RSV Benningen holten Giovanni Silvestri (35 kg) in der B-Jugend und Ramon Niederländer (80 kg) in der C-Jugend den Titel.

Ergebnisse Männer (Freistil) bis 57 kg (5 Teilnehmer): 1. Sahir Bahir Saidy (TSV Ehningen). – 61 kg (4): 1. Mirco Daniel Rodemich (ASV Schwäbisch Hall). – 65 kg (3): 1. Sokratis Carmelo Kazantzidis (SC Korb). – 70 kg (5): 1. Philipp Reichert (RSV Benningen). – 74 kg (4): 1. Asadullah Nemati (SC Korb), 2. Michael Albert (KSV Lauffen), 3. Sebastian Zak (KSV Neckarweihingen). – 79 kg (5): 1. Oskar Benzenhöfer (TSVgg Stuttgart Münster), 2. Daniel Lenz (Red Devils Heilbronn), 3. Marcel Biskupek (KSV Neckarweihingen). .– 86 kg (4): 1. Marcel Flick (RSV Benningen). – 92 kg (3): 1. Meysam Gilaki (TSV Asperg). – 97 kg (2): 1. André Timofeev (Red Devils Heilbronn). – 125 kg (5): 1. Leon Tscherter (KVA Remseck).

Männer (Griechisch-römisch) bis 55 kg (2): 1. Emre Sagir (KSV Neckarweihingen). – 60 kg (6): 1. Mirco Daniel Rodemich (ASV Schwäbisch Hall). – 67 kg (1): 1. Pa Sonko (KSV Lauffen). – 72 kg (4): 1. Henry Kluge (RSV Benningen). – 77 kg (2): 1. Daniel Lenz (Red Devils Heilbronn). – 82 kg (6): 1. Kai Rösch (TSV Ehningen), 2. Tim Brockmann (KVA Remseck), 3. Marcel Biskupek (KSV Neckarweihingen). – 87 kg (2): 1. Fabio Sax (RSV Benningen), 2. Andriy Kotozhekov (KVA Remseck). – 97 kg (4): 1. André Timofeev (Red Devils Heilbronn). – 130 kg (4): 1. Malte Ziegler (TSV Ehningen), 2. Markus Gückstock (VfL Obereisesheim), 3. Timo Elke (TSV Asperg).

Autor: