Logo

Im Linienbus mit Messer bedroht und beraubt

Ludwigsburg. Nachdem er am Bahnhof in den Linienbus 534 Richtung Hemmingen gestiegen war, ist ein 23-Jähriger von einem unbekannten Mann beraubt worden. Laut Polizei stieg der Täter gemeinsam mit dem späteren Opfer und einem weiteren Zeugen gegen 23.50 Uhr in den Bus. Dort bedrohte er den 23-Jährigen mit einem Messer und nahm ihm sein Smartphone ab. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Ergebnis.

Der Täter soll 20 bis 25 Jahre alt sein, etwa 1,80 Zentimeter groß, hat kurze, glatte Haare (teils blondiert) sowie einen Drei-Tage-Bart. Er trug schwarze Kleidung mit „Lacoste“-Logo und weiße Schuhe. Zeugenhinweise gehen an die Kriminalpolizei unter (0800) 1100225. (red)