Logo

REMSECK

Altes Rathaus wird umgebaut

Neue Bewohner bekommt bald das Alte Rathaus im Remsecker Stadtteil Neckarrems. Bis Ende vergangenen Jahres diente das dekorative Fachwerkhaus mit dem Türmchen der örtlichen Diakoniestation als Domizil. Sie ist von der Dorfstraße in einen Neubau in de
Neue Bewohner bekommt bald das Alte Rathaus im Remsecker Stadtteil Neckarrems. Bis Ende vergangenen Jahres diente das dekorative Fachwerkhaus mit dem Türmchen der örtlichen Diakoniestation als Domizil. Sie ist von der Dorfstraße in einen Neubau in der nicht weit entfernten Kirchgasse umgezogen. Aktuell werden die Räume im Alten Rathaus umgebaut; und zwar für die nahe gelegene Kita „Im Hof“. Ihr werden dort künftig Pausen- und Besprechungsräume für Teamsitzungen und Elterngespräche zur Verfügung gestellt, teilt die Stadtverwaltung auf Anfrage unserer Zeitung mit. (tiwi) Foto: Holm Wolschendorf.
Remseck.