Logo

Probleme bei Starkregen
Ende der „Geröllflut“ auf der Kreisstraße zwischen Besigheim und Hessigheim

Auch die Decke des Wirtschaftswegs leidet unter der zu kleinen Verdolung der Wurmbergklinge. Foto: Stadt Besigheim/p
Auch die Decke des Wirtschaftswegs leidet unter der zu kleinen Verdolung der Wurmbergklinge. Foto: Stadt Besigheim/p
Wenn starker Regen fällt, wird es auf der Kreisstraße zwischen Besigheim und Hessigheim oft gefährlich. Von der Wurmbergklinge strömt Wasser samt Geröll hinab. Jetzt soll Abhilfe geschaffen werden.