Logo

Unfall
Medizinischer Notfall: 22-Jährige verliert Kontrolle über ihr Auto

Schwere Verletzungen hat sich eine 22-jährige Fahrerin eines Peugeot am frühen Freitagmorgen gegen 0.40 Uhr zugezogen, als sie vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache in der Ludwigsburger Straße in Schwieberdingen die Kontrolle über ihr Fahrz
Schwere Verletzungen hat sich eine 22-jährige Fahrerin eines Peugeot am frühen Freitagmorgen gegen 0.40 Uhr zugezogen, als sie vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache in der Ludwigsburger Straße in Schwieberdingen die Kontrolle über ihr Fahrz

Schwieberdingen. Schwere Verletzungen hat sich eine 22-jährige Fahrerin eines Peugeot am frühen Freitagmorgen gegen 0.40 Uhr zugezogen, als sie vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache in der Ludwigsburger Straße in Schwieberdingen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und im weiteren Verlauf mehrere Mülltonnen, ein Verkehrszeichen einen Zaun, eine Straßenlaterne sowie einen geparkten Ford beschädigte, bevor sie auf dem Treppenaufgang eines Wohnhauses zum Stillstand kam. Die Fahrerin wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Peugeot war infolge des Verkehrsunfalls nicht mehr fahrbereit und wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von etwa 6000 Euro. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und zwölf Mann im Einsatz. Zudem waren ein Rettungswagen sowie ein Notarzt eingesetzt. Zur Unfallaufnahme befanden sich zwei Streifenbesatzungen des Polizeireviers Ditzingen und eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg vor Ort. (red) Foto: Karsten Schmalz