Logo

Gesundheit

Die Hälfte der Kinderunfälle passiert zu Hause

Kreis Ludwigsburg. Erstmals liegen repräsentative Zahlen über Unfälle von Drei- bis Sechsjährigen im Landkreis vor. Die Daten stammen aus einer Befragung von Eltern mit Kindern in etwa einem Neuntel aller Betreuungseinrichtungen, erhoben hat sie eine Studentin in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsdezernat. Am meisten geschieht zu Hause, häufigste Ursache sind Stürze. Schuld an Verletzungen ist oft ein Zusammenstoß mit Möbeln. Das Landratsamt will nun verstärkt Eltern informieren. (jsw)

350_0900_18274_COKRSG_Kinderunfaelle.jpg
In 29 Prozent aller Fälle sind Sport- oder Freizeitgeräte in einen Unfall eines Kindes involviert (Platz 2 hinter Wohnungsausstattung). Vor allem mit Trampolinen geschehe vieles, und vor allem immer mehr, so eine Studie der Universitätsmedizin Göttingen. Archivfoto: dpa
350_0900_18275_Unfallgeschehen_Verletzungen.jpg
Eine Vergrößerung der Grafik finden Sie am Ende des Artikels.

Ludwigsburg.  

Mehr zum Thema in der Ludwigsburger Kreiszeitung, die Sie unter unseren Abo-Angeboten kennenlernen können