Logo

Nahversorgung

Neckarweihingen: Post schließt Ende März

Schon länger gab es in Neckarweihingen Gerüchte über die Schließung der Postfiliale, jetzt herrscht Gewissheit: Zum 1. April schließt die von Karla Mehls geführte Filiale in der Faldernstraße, und eine Nachfolgelösung ist noch nicht in Sicht.

Der Schreibwarenladen mit Postfiliale von Karla Mehls in der Neckarweihinger Faldernstraße.Foto: Ramona Theiss
Der Schreibwarenladen mit Postfiliale von Karla Mehls in der Neckarweihinger Faldernstraße. Foto: Ramona Theiss

Der kleine Schreibwarenladen mit Postfiliale von Karla Mehls wird am 31. März ein letztes Mal für seine Kunden geöffnet haben. Die Inhaberin muss ihren Laden aufgrund einer Kündigung des Mietverhältnisses aufgeben. Der Eigentümer hat Eigenbedarf angemeldet und möchte die Immobilie für den Familienzuwachs umbauen. Die Postfiliale ist für die Neckarweihinger ein beliebter sowie frequentierter Anlaufpunkt. Das vielseitige Angebot bietet mehr als nur Briefmarken oder Schulhefte, sondern auch die Beratung rund um Brief und Porto. In Neckarweihingen muss man bald auf diesen Service verzichten. Die Deutsche Post hat auf unsere Nachfrage bestätigt, dass sie mit Hochdruck an einer Nachfolgelösung arbeitet. Nach Aussage der Pressestelle der Deutschen Post soll Neckarweihingen auch in der Zukunft über eine Postfiliale verfügen. Die Suche nach einem neuen Ladenlokal läuft bereits, gestaltet sich aber schwierig, da neben der Beratungsleistung ebenfalls die Lagerkapazitäten für Pakete und Briefe vorgehalten werden müssen.

Bis eine Nachfolgelösung gefunden wird, hat Karla Mehls angeboten, können die Neckarweihinger Bürger auf die Postfiliale in Poppenweiler zurückgreifen und dort ihre Paketsendungen abgeben beziehungsweise abholen. Die betroffenen Mitarbeiter werden weiter in der Filiale in Poppenweiler beschäftigt, die ebenfalls Karla Mehls gehört. Aktuell gibt es in Ludwigsburg inklusive der Stadtteile insgesamt noch sechs Postfilialen mit Beratungsleistung sowie mehrere DHL-Paketshops und Paketstationen:

Postfilialen mit Beratungsleistung gibt es dann ab April nur noch hier:

Oßweil, Westfalenstraße 20

Poppenweiler, Steinheimer Straße 1

Innenstadt, Wilhelmstraße 24

Eglosheim, Rosenackerweg 29

Oststadt, Friedrichstraße 124-126

Autor: