Logo

Kultdisko
Rockfabrik prüft ein Areal in Bietigheim

In dem rot eingekreisten Areal gibt es eine leerstehende Fabrikhalle, in die die Rockfabrik einziehen könnte. Das sogenannte Bogenviertel gehörte einst dem Bodenhersteller DLW. Oben rechts ist der Bietigheimer Bahnhof zu erkennen, auf den die B 27 ge
In dem rot eingekreisten Areal gibt es eine leerstehende Fabrikhalle, in die die Rockfabrik einziehen könnte. Das sogenannte Bogenviertel gehörte einst dem Bodenhersteller DLW. Oben rechts ist der Bietigheimer Bahnhof zu erkennen, auf den die B 27 ge
Die Kultdisko Rockfabrik sucht schon seit Monaten eine neue Bleibe, nachdem ihr Vertrag in der Ludwigsburger Weststadt nicht verlängert wurde (wir berichteten). Die Standortsuche in Ludwigsburg gestaltet sich schwierig, so dass nun ein Areal in Bietigheim ins Kalkül gezogen wird.