1. Startseite
  2. Lokales
  3. Stadt Ludwigsburg
Logo

Öffentliche Ordnung
WLAN am Ludwigsburger Bahnhof kurzzeitig abgestellt

350_0900_18696_COSTBahnhof.jpg
350_0900_18696_COSTBahnhof.jpg

Für ein paar Tage war das frei zugängliche WLAN am Ludwigsburger Bahnhofsvorplatz abgeschaltet. Damit wollte man verhindern, dass sich weiter viele junge Menschen, oft Zuwanderer und Flüchtlinge, in großer Zahl vor dem Bahnhof versammeln. Diese hatten in der Vergangenheit den ungehinderten Zugang zum Bahnhofsgebäude erschwert, zudem sei es zu „Ordnungsstörungen“ gekommen, sagt die Ludwigsburger Stadtverwaltung. „Direkt vor dem Bahnhof treffen sich mittlerweile sehr viele junge Menschen, die offensichtlich keinen Zugang zum Internet haben, so dass es teilweise schwierig ist, ungehindert den Bahnhof zu betreten. Darunter sind auch viele junge Zuwanderer und Flüchtlinge aus der gesamten Umgebung, für die der Ludwigsburger Bahnhof einen informellen Treffpunkt bildet“, heißt es vonseiten der Stadtverwaltung.