1. Startseite
  2. Lokales
Logo

Produktdesign
Mehr als nur gut aussehen: Mit Produktdesign im Markt punkten

„Focus Mention“-Preis: Das Ludwigsburger Museum MIK bekam für das interaktive Ausstellungskonzept zum Thema „Nacht“ eine besondere Anerkennung.Fotos: privat
„Focus Mention“-Preis: Das Ludwigsburger Museum MIK bekam für das interaktive Ausstellungskonzept zum Thema „Nacht“ eine besondere Anerkennung.Fotos: privat
Einen Preis „Focus Mention“ gab es für eine flexible Kabelführung, designed von Lieb de Palma aus Ludwigsburg.
Einen Preis „Focus Mention“ gab es für eine flexible Kabelführung, designed von Lieb de Palma aus Ludwigsburg.
Einen „Focus Gold“-Preis errang der Pica Marker, gestaltet von Winkelbauer Design in Ludwigsburg.
Einen „Focus Gold“-Preis errang der Pica Marker, gestaltet von Winkelbauer Design in Ludwigsburg.
Den „Focus Silber“-Prei s gab es für die Einhandzwinge von Bessey Toll aus Bietigheim-Bissingen.
Den „Focus Silber“-Prei s gab es für die Einhandzwinge von Bessey Toll aus Bietigheim-Bissingen.
Für die Horizontal-Schälzentrifuge von Heinkel in Besigheim gab es den „Focus Mention“-Preis.
Für die Horizontal-Schälzentrifuge von Heinkel in Besigheim gab es den „Focus Mention“-Preis.
Was haben ein Metall-Markerstift, eine Einhandzwinge und ein Rucksack gemeinsam? Diese und zwölf weitere Produkte stehen auf den obersten Podestplätzen des Internationalen Designpreises Baden-Württemberg „Focus Open 2023“. Insgesamt 44 Auszeichnungen, darunter fünf Produkte aus dem Kreis Ludwigsburg, sind nun im Haus der Wirtschaft in Stuttgart zu sehen.