Logo

Mit Steinen am Bahnhof auf Busse geworfen

Ludwigsburg. Weil ein 22 Jahre alter Mann im Bereich des Busbahnhofs in Ludwigsburg randalierte, wurde am Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr die Polizei alarmiert. Er bewarf mit Steinen diverse Anzeigetafeln und Busse, die hierdurch stark beschädigt wurden.

Zeugen hielten den 22-Jährigen vor Ort fest. Sie mussten ihn bis zum Eintreffen der Polizei zu Boden bringen. Die Beamten des Polizeireviers Ludwigsburg nahmen den Mann, der möglicherweise unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation stand, vorläufig fest, legten ihm Handschließen an und brachten ihn zum Polizeirevier Ludwigsburg. Im Anschluss wurde er auf freien Fuß gesetzt. Der Schaden dürfte sich auf einen fünfstelligen Betrag belaufen. (red)